Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

Die Querflötistin und Pädagogin Melanie Steininger, wohnhaft in Kirchberg am Wagram, hat in diesem Semester ihr bereits zweites Studium an der Universität für Musik in Wien abgeschlossen.
Pro Jahr absolvieren knapp  400 Studenten ein Studium an der größten Musikuniversität Europas. Nur sehr wenige davon erhalten einen Würdigungspreis. Heuer wurden nur 11 (!) Absolventen für diesen Preis vorgeschlagen. Zu dieser ausgesucht kleinen Gruppe gehört seit heuer MMag. Melanie Steininger. Melanie Steininger leitet eine Querflötenklasse an der Musikschule Region Wagram und an der Musikschule Traismauer. Sie ist musikalische Leiterin des Musikvereins Traismauer. Ihre SchülerInnen erzielen regelmäßig Preise bei Wettbewerben wie Bläserkammermusik und Prima la Musica. Der Verbandsobmann der Musikschule, Bgm. Mag. Alfred Riedl, und Musikschulleiter Markus Holzer gratulierten Melanie Steininger zu dieser außerordentlichen Auszeichnung. Ein besonderer Beweis dafür, wie wichtig es ist, hochausgebildete Pädagoginnen in der Region zu haben.

2017 LuxundLumen MG 0916


Veranstaltungen


Newsletter anmelden

Wenn Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert werden wollen:

Zufallsbilder

EOS_6068
EOS_6068
EOS_5814
EOS_5814
EOS_6226
EOS_6226
BLÄKAMU Krems
BLÄKAMU Krems
wimmer_gerhard
wimmer_gerhard
JP-7988
JP-7988

Musikschule Region Wagram  |  3484 Grafenwörth, Großer Wörth 7
 Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr, Dienstag 08:00 - 17:00 Uhr
Tel.: +43 (0) 2738/ 77 134  |  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!